Zauberei

Die Zauberei besteht aus mehreren Bereichen, wie der Mikromagie, Manipulation, Partyzauberei, Großillusionen, Mentalmagie. Eines aber haben sie alle gemeinsam. Es reicht nicht einen Trick einwandfrei zu beherrschen, sondern auch die schauspielerischen Qualitäten werden gefordert, um einen Trick zu präsentieren, oder um von einer Manipulation abzulenken. Voraussetzung ist ein langes Training und viel „Fingerspitzengefühl“. Der Zauberer muss einen Trick so perfekt beherrschen, dass er nebenbei noch in der Lage ist, eine Geschichte zu erzählen.

Wie funktioniert das?

Es gibt viele „Taschenspielertricks“ oder Kartentricks die auf einer hohen Fingerfertigkeit basieren. Hier ist ein unablässiges Üben vonnöten. Es gibt aber auch Tricks, wie z.B. das „Zersägen einer Jungfrau“ die möglich sind. Dabei müssen jedoch die Requisiten meist selbst hergestellt werden.

In dem Bereich der Mentalmagie gibt es viele „Spielereien“, die schon von Kindern durchgeführt werden können.

Da es so viele verschiedene Tricks gibt, die auf unterschiedlichen Handlungen beruhen, kann es hier keine eindeutige Erklärung für die Zauberei geben.

Es bleibt jedoch festzuhalten, dass gerade die kleinen Tricks eine hohe Fingerfertigkeit sowie eine hohe Frustrationstoleranz erfordern.

 

Zaubern fördert:

Nach BALLREICH liegt der pädagogische Sinn von Zauberaktivitäten vorrangig in der Schulung der Feinmotorik [1].

Aber auch das Rollenspiel kommt zum tragen, da das Kind oder der Jugendliche einen Magier spielt, der scheinbar übernatürliche Kräfte hat.

 

Für wen eignet sich die Zauberei:

Es gibt Zaubertricks, die schon für Kinder ab 6 Jahren geeignet sind. Aber die „richtigen“ Zaubereien, bei denen mittels hoher Fingerfertigkeit Gegenstände verschwinden, bleibt den älteren vorbehalten, da die Feinmotorik gewisser Entwicklung bedarf.

[1] Vgl.: BALLREICH, Rudi; GRABOWICKI, Udo von (Hrsg.): Zirkus-Spielen. Ein Handbuch für Artistik, Akrobatik, Jonglieren, Äquilibristik, Improvisieren und Clownspielen. Stuttgart: S. Hirzel Verl. 1992, S. 206.

Aktuelles

Hier ein kleines Video vom Aufbau in Remels

Unsere neuen T-Shirts sind da!

Besuchen Sie auch unser Zirkuszentrum

Nichts mehr verpassen! Befreunde Dich mit uns auf Facebook oder hol Dir den Newsletter...

Tournee 2017:

 

- Frankenberg (Fortbildung)

- Berlin (Schulprojekt)

- Rommerskirchen (Schulprojekt)

- Wintervarieté (08.04)

- Wolfenbüttel (Ferienprojekt)

- Kassel (Schulprojekt)

- Steinfeld (Schulprojekt)

- Remels (Schulprojekt)

- Vallstedt (Schulprojekt)

- Rinteln (Schulprojekt)

- Frankenberg (Schulprojekt)

- Herford (Schulprojekt)

- Nürnberg (Schulprojekt)

- Remseck (Schulprojekt)

- Berlin (Schulprojekt)

- München (Schulprojekt)

- Braunschweig (Inklusionsprojekt)

- Harz (Schulprojekt)

- Braunschweig (Schulprojekt)

- Karlsruhe (Schulprojekt)

- Berlin (Schulprojekt)